Nadja Köhler

Nadja Köhler LL.M.

Rechtsanwältin


Telefon: +49 (0) 351 - 80 00 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Profil

Nadja Köhler berät vorrangig im Bereich des Rechts der offenen Vermögensfragen, Restitution und Wiedergutmachung, insbesondere für Geschädigte des Nationalsozialismus. Ein weiterer Fokus in diesem Kompetenzfeld bildet das Kunst- und Kulturrecht. Praktische Erfahrungen auf diesen Gebieten gewann sie u. a. bei der Anwaltssozietät CMS Hasche Sigle in Berlin, ArtRunners Ltd. in Tel Aviv, dtb rechtsanwälte in Berlin sowie der Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten im Arbeitsbereich Kulturgutschutz und Kulturgüterrückführung.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes einschließlich des Schutzes des geistigen Eigentums sowie des Wettbewerbs- und Markenrechts. Zur weiteren Vertiefung ihrer Kenntnisse absolviert Nadja Köhler die Ausbildung zum Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Nadja Köhler studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, London und Potsdam. Schon nach dem 1. Staatsexamen und während des Referendariats spezialisierte sie sich auf deutsches und internationales Kulturgutschutz- und Restitutionsrecht im Hinblick auf Kunst und andere Vermögenswerte. In London schloss sie den Masterstudiengang in International Law an der University of Westminster mit einem LL.M. erfolgreich ab.

Seit 2017 ist Nadja Köhler bei CSC. Cramer von Clausbruch Rechtsanwälte tätig. Sie berät ihre Mandanten auf Deutsch und Englisch.

Kompetenzen